Schwarz Gelbe Nacht in Bokel

Schwarz Gelbe Nacht Bokel 2015

 

Am 10. Januar war es so weit, der Sportverein DJK Schwarz-Gelb Bokel feierte wieder die Schwarz Gelbe Nacht. Mit großen Vorankündigungen startete das bunte Rahmenprogramm um 19.30 Uhr.

 

Das Moderatorenduo Christian Wieth und Michael Aulbur sowie ihr Praktikant Tim Peitzmeier führten mit lustigen Sprüchen und kleinen Seitenhieben gegen die fußballerischen Rivalen aus dem Stadtgebiet, durch den Abend. Mit einer eigenen Version des Hits „Atemlos“ heizten sie schon zu Beginn die Stimmung im proppenvollen Saal an. Der erste Programmpunkt wurde von den Kleinsten des Abends gestaltet, die „Bokeler Bienchen“ stellten ihr Können unter Beweis, unter der Leitung von Lisa Peitzmeier, Lena Pagenkemper und Sarah Basel hatten sie das ganze Jahr fleißig trainiert. Die Veranstalter hatten sich einiges einfallen lassen um die zahlreichen Gäste gut zu unterhalten, somit waren auch die Rietberger „Schlossgeister“ und ihre Trainerin Helga Landwehr mit einer tänzerischen Darbietung mit von der Partie, und Weiterlesen und Bildershow (auf "weiter" klicken!)

 mit einem schönen Film wurde an das große Fußballevent des letzten Jahres und die gewonnene Weltmeisterschaft erinnert. Die Alten Herren, hatten mit einem Tanz und die Damenmannschaft der Spielgemeinschaft von DJK Bokel und SV Benteler, mit einer Version der Fernsehshow „Circus HalliGalli“ zur Unterhaltung beigetragen. Das Publikum wurde auch von der 1.Mannschaft nicht verschont, zwei zufällig ausgewählte Zuschauer spielten „Macht er’s oder macht er’s nicht?“ um ein Trikot des Bundesligaspielers Uwe Hünemeier. Nach der Verlosung interessanter Preise beendete die Bokeler Showtanzgruppe „Cad(a)nce“ mit der Premiere ihres neuen Tanzes und tollen neuen Kostümen, unter ihrem diesjährigen Zirkusmotto, das Programm. Danach feierten Akteure und Gäste bis in die frühen Morgenstunden.

 

Hier gibt´s die Bildershow

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok