Regentschaftstraum geht endlich in Erfüllung!

Nach einem spannenden Wettkampf mit den Humpe Brüdern hatte Bernd Borg sich im letzten Jahr geschlagen geben müssen, aber dieses Jahr sollte es klappen. Nach 54 Minuten und mit dem 136. Schuss ging der Traum dieses Jahr in Erfüllung. Nach 33 Jahren aktiver Vereinsmitgliedschaft wird Bernd Borg die Batenhorster Schützen im kommenden Jahr als neuer König anführen, an seiner Seite seine Ehefrau Christa. Zum Throngefolge gehören: 

Dietmar und Petra Borg, Bernhard und Christa Bußwinkel, Norbert und Christa Jakobtorweihen, Jürgen Dresschalück und Beate Lübbert, Werner Wixmerten und Anne Louis, Karl-Heinz und Marion Niermann, Karl und Iris Böckmann, Andre Disselkamp und Isabella Borg, Hans-Gerd und Annette Dreier und Ralf und Petra Linnenbrink sowie Reinhard Wixmerten und Christian Overkott als Königsadjudanten. Die Insignien sicherten sich mit dem 14. Schuss Martin Humpe (Krone), mit dem 28. Schuss Jörg Hinse (Apfel) und mit dem 40. Schuss freute sich Hermann Vollmer über das Zepter. Weiterlesen und zu den Bildern:

Als neuer Jungschützenkönig konnte sich Dennis Boland nach dem 126. Schuss von seinen Schützenbrüdern feiern lassen.

 

Bei den Insignien sicherte sich Jan Stukemeier mit dem 2. Schuss die Krone, Marc Hagemann mit dem 14. Schuss den Apfel und Lukas Dünninghaus ergatterte mit dem 39. Schuss das Zepter. 

 

 

 

 Hier geht's zur Bildershow

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok