Schützenfest Wadersloh Geist 2015

Wadersloh. (lm) Am Wochenende starteten die ersten Schützen in die diesjährige Schützenfestsaison. Von Freitag den 8. bis Sonntag den 10. Mai feierte der Schützenverein Wadersloh-Geist e.V. ihr alljährliches Schützenfest. In einem spannenden Vogelschießen setzte sich am Samstagmittag Markus Nienaber durch, zu seiner Königin wählte er Jessica Wagemann. Ingo Berlinghoff und Dirk Duffe fungieren das nächste Jahr über als Königsoffiziere. Den Hofstaat bilden 

Weiterlesen und zur Bildershow gehts hier:

Christian Nienaber und Elisabeth Humpert, Florian und Annika Rampelmann, Daniel Bertelt und Michaela Potthoff, Christian und Stefanie Kammermann, Thomas Köchling und Maren Ortkemper, Philipp Mühlenjost und Christina Reinen, Marc Eversloh und Sabrina Kleinekottmann, Franz-Josef und Julia Essen, Hendrik Grote und Mona Lisa Mittag, Brend Vorwerk und Lena Laas, Michael und Nicole Schultenkämper sowie Frank Schnitker und Carina Rohfeld. Die Insignien sicherten sich Franz-Josef Austerhoff mit der Krone, Timo Schlussmann mit dem Zepter und Andreas Menge mit dem Reichsapfel.

Am Sonntagmittag dann waren die Jungschützen an der Reihe, hier konnte Michael Voß sich den Königstitel sichern. Die Insignien schossen Bürgermeister Christian Thegelkamp, Tobias Niehüser und Thomas Grote.

 

Beim Vogelschießen der Kinder hatte Philipp Bertelt am Ende die Nase vorn und regiert nun für das nächste Jahr mit seiner Königin Pia Sophie Karbus. Ihr Hofstatt besteht aus Steffen Urbar und Josefine Austerhoff, Fabian Heinrich und Emmely Fehst, Maverick Kühl und Linda Bockey, Maximilian Heinrich und Carla Säbele, Finn Bühne und Emmelie Sabellek. 

 

 

Die Pokalgewinner sind in diesem Jahr, Marc Dohr im Vereinspokal, Markus Nienaber im Königspokal und Michaela Potthof im Pokal der Damengarde.

 

Hier gehts zur Bildershow

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok