Kneipenfestival Wadersloh 2018

Ein beschauliches Kneipenfestival mausert sich zur festen Attraktion. Viele Besucher fanden sich in diesem Jahr auf dem Wadersloher Kneipenfestival ein, um bis in den frühen Morgen live Musik zu hören und mit vielen Gleichgesinnten zu feiern. das 8. Kneipenfestival am 14. April machte die Nacht zum Tag. Einmal bezahlen und dafür in allen beteiligten Kneipen und Gaststätten Live Musik hören, feiern, tanzen und nette Leute treffen.

Am Samstag den 14. April war es wieder soweit: Zum 8. Mal gibt es in den 5. Kneipen der Gemeinde wieder musikalische Höhepunkte. Diese reichten von Rock & Roll über Folk bis Pop, von den 70er – 90er Jahren war für jeden Musikfan etwas dabei. 

Bei Eusterschulte wurde die Lippstädter Rockgruppe „Rockin´Rebels“ zu einer Reise durch die Rock & Roll geschichte einladen. Rock & Roll, das ist Musik, die direkt vom Ohr ins Herz geht.

Rock & Roll, das ist die Musik von Fats Domino, Eddie Cochran, Jerry Lee Lewis, Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck Berry, Bill Haley, Little Richard und all der anderen Größen der Rock & Roll-Ära. Dazu einige ausgewählte Titel aus Rockabilly, Country & Western und Swingbilly. Die Rockin`Rebels spielten diese Musik in der klasischen 50er-Jahre-Instrumentierung mit 2 Gitarren, Kontrabass und Drums mit viel Spielfreude und einer guten Portion Drive. Also wie geschaffen für alle, die zu der Musik tanzen, swingen, grooven möchten.

 

Das dritte Lokal ist das Stellwerk"Mccreams“

Die McCreams Live-Musik- und Show-Band wurde 2005 in Bielefeld gegründet und bietet handgemachte Musik, gute Unterhaltung und Showeinlagen der Extraklasse! Erleben Sie unter anderem die größten Hits von ABBA, Lady Gaga, Nena, Tina Turner, Sunrise Avenue und AC/DC! Bis zu 8 Musiker auf der Bühne präsentieren Rock, Pop, Oldies, NDW, Schlager, Country, Partyhits und Charts.  Seit 2007 spielen sie 6 bis 8 Mal im Jahr, an einem Sonntagmorgen, in der Hamburger Fischauktionshalle. Als Support standen die McCreams schon für Guildo Horn, Peter Kent, Gunther Gabriel und Rednex auf der Bühne.  Mit über 100 Songs sorgt der Clan der McCreams für große Abwechslung, Spaß und Entertainment! In der Gaststätte Berlinghoff wurden „WINDSMUSIK“  Livemusik mit Bühnenerfahrung aus unzählig vielen Jahren wiedergeben: Coole Mucke zum Feiern und Tanzen mit den Hits aus Rock und Pop. Mit Schlagzeug, Keyboard und Gitarre gepaart mit den Sounds aus Trompete und Saxophone rockten die Musiker mit ihrer sympathischen Ausstrahlung jede Party und spielen alles, was das Musikerherz begehrt (weiter und zu den Fotos Weiter klicken)

 

 

In der Fuchshöhle wurden  „Schank“ beim Kneipenfestival angetroffen. 2016 fanden an einem Kölner Tresen vier Vollblut Musiker zusammen, um ihrer gemeinsamen Liebe zum Folk zu frönen. Unter dem Namen SCHANK entstand Musik wie die Stimmungskurve eines gelungenen Zechabends: Ungestüme Songs, wenn man loszieht um etwas zu bewegen (Geld vom Himmel), beseelte Trinklieder wenn die Party ihrem Zenit entgegen geht (Ich brauch jetzt ein Bier) und nachdenkliche Balladen für den Nachhauseweg (Nostalgie). Und genau so abwechslungsreich ist die Band auch live.

Durch ihre extatischen Live-Shows hat sich die Band schnell aus den Kölner Kneipen hinaus gespielt und ist inzwischen gern gesehener Gast bei Stadt- und Kulturfesten, Festivals oder als Anheizer der Höhner. Sympathisch krawallig, mitunter tiefgründig, dabei aber immer mit leichtem Augenzwinkern.“ (LebeArt Köln) Prost!

 

Statt bei Miss Elly ging es dieses Jahr bei Karger im Saal „Zur alten Brennerei“ hoch her mit der Band Dirty Stuff.

Die Musiker sind aus Wadersloh und spielten euch die besten Songs ihrer Idole vor. Die vier Männer spielen vor allem Rock, Hardrock, Metal und Punk. Sie interpretieren die Songs auf ihre eigene, ganz persönliche Weise.  ACDC bestimmt einen wichtigen Teil der Songliste von Dirty Stuff, der Bandname bezieht sich auch auf die von Bon Scott oft besungenen Themen des harten Lebens auf Tour, „dirty stuff“ eben. ZZ Top, Nirvana, Jimi Hendrix, die Ramones und viele andere runden das Programm für den Live Abend bestens ab.

 

Hier geht´s zu den Fotos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok