Stromberger Frauen Helau!

Auch in diesem Jahr platzte der Saal des“Burggrafen“ aus allen Nähten. Die „engagierten Frauen des ST. Lambertus gaben mal wieder alles. Pünktlich um 19.11 Uhr erklang der Einmarsch und die Hexen betraten den Saal zur Musik der Kölner Gruppe Brings. Das versprach ja schon vieles. In diesem Jahr moderierte die,- ganz in pinkem Glitzer,- gekleidete Sabine Nitsche, (nicht zu verwechseln mit der großen Schwester vom Dessous Model Hana Nitsche) humorvoll den Abend. Ein pralles Abendprogramm, gefüllt mit vielen Sketschen, tollen Kostümen und bemerkenswerter schauspielerischer Leistung erwartete die Besucher. Allesamt vorrangig weiblich, und zum Teil bis zur Unkenntlichkeit verkleidet, sparten sie nicht mit Applaus für die viele Mühe, die sich die Darbietenden gegeben hatten. Ob bei dem bunten Ratespiel mit Roberta Lemke (Maria Oberscheid), der verwirrten Kranken die nach der Narkose plötzlich ganz viele Schwestern und Brüder hatte, oder auch dem schauspielerisch in reiner Pantominenmanie dargereichten Kinobesuch mit superschrägen Outfits, die Lacher waren ihnen allen sicher. Ein unvergesslicher Abend, der den vielen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 Unser Fotograf Norbert Börger hat wieder einmal viele tolle Fotos geschossen. Zur Bildershow „WEITER“ klicken.

Hier geht´s zur Bildershow.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok